Allgemein

Wir sind JETZT in der Zeit unsere Familien Traumatas anzuschauen und zu heilen

Es gibt gerade unheimlich viele Themen, mit denen ich mich zur gleichen Zeit auseinander setzen darf weil ich mit ihnen aktuell in meinem Leben konfrontiert werde.

Durch diese Doku auf Arte

https://www.arte.tv/de/videos/071389-000-A/vererbte-narben/

…dass wir Familien Traumata über Generationen weitergeben und über die Gene vererben kam in mir der Impuls euch auch kurz an meinem Prozess teilhaben zu lassen.

Vieles hängt bzw. an sich hängt ja alles miteinander zusammen, nur damit meine einzelnen Beiträge „lesenswert“ und kurz bleiben beschränke ich mich hier jetzt mal nur auf mein Familienthema.

Also…

Seit einigen Wochen (eigentlich verschleiert schon seit Monaten) zeichnet sich etwas bei mir ab.

Und zwar, das Thema

SICH ETWAS WERT SEIN

EIGENE WERTSCHÄTZUNG

SICH WERTVOLL FÜHLEN

…und dies auch im Außen leben.

Und was ich in meiner Selbstbeobachtung so schräg finde, dass ich in meiner Selbstständigkeit so oft und so viel an mir finde, mich selbst nicht für gut genug zu halten, mich selbst zu kritisieren, klein zu machen und zu halten, mich und meine Arbeit zwar schon als wertvoll anzusehen es nur noch nicht im Außen leben zu können. Das heißt, Geld, als scheinbar immer noch DAS Wertschätzungsmittel der heutigen Zeit, regelmäßig, stabil und meinen Ansprüchen/Bedürfnissen ausreichend in mein Leben zu ziehen und fließen zu lassen.

Wieso bin ich mir da scheinbar so wenig wert?!

Jetzt um den Bezug zu der Doku auf Arte oben zu nehmen- mir kommt immer öfter das Gefühl auf, es hat nicht direkt mit mir zu tun sondern mit meiner Familie, mit meiner Ahnenreihe.

Wenn ich den Lebensverlauf und Lebensstil meines Vaters betrachte, worüber ich hier bereits etwas mehr geschrieben habe oder meine Mutter, wie wenig Gutes sie sich in ihrem gesamten Leben getan hat, immerzu eher Gutes für andere und mit 58 Jahren dann schon an Krebs gestorben ist. Und wenn ich dann noch weiter zu meinem Großeltern beiderseits schaue meine ich einige Muster zu erkennen.

Dazu lasse ich euch gleich wissen, dass dies zwar ein sehr ernst zu nehmenden Thema ist, ich es aber mit solch einer Dankbarkeit sehe und immer besser annehme und mich mit meiner Gelassenheit und meinem Urvertrauen übe, alles notwendige zu erkennen, anzunehmen und zu transformieren.

Ich möchte es gerne umwandeln 🌈💫🙏

Dazu gehe ich immer mehr und öfter in die Meditation 🧘‍♀️ und Bewusstseinsarbeit.

Erst am vergangenen Mittwoch war ich wieder zum Vollmond Meditationsabend vom Marcus Nassner. Meine Mama hätte einen Tag zuvor ihren 63. Geburtstag gehabt. Der Vollmond stand im Zeichen Waage, ihrem Sternzeichen und insgesamt einen für mich sehr interessanten Zeichen/Symbol…

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Wir sind JETZT in der Zeit unsere Familien Traumatas anzuschauen und zu heilen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s