Allgemein

Aus der Haut fahren wollen_Wut_wie komme ich aus der Ohnmacht ins Handeln

Ahhhh bei mir staut sich gerade voll viel an und ich mag und kann es langsam nicht mehr aushalten.

Ich hab das Gefühl am liebsten meinen gesamten Körper von mir schütteln zu wollen.

Am liebsten mag ich aus meiner eigenen Haut fahren

Ich will irgend etwas zum Ausdruck bringen. Voller Power und Wucht. Ich will mich voll auspowern. Ausbrechen.

…die Zeilen hab ich vormittags niedergeschrieben, wo ich mir nicht weiter zu helfen wusste.

Dann kam ich drauf mich irgendwie bewegen zu müssen und bin mit dem lieben Daniel losgelaufen und dann geradelt. Ich bin zwischendrin wie so ein kleines Kind voller Ärger und Unbeholfenheit so bockig gewesen…am liebsten wollte ich laut schreien, herum springen und mich schütteln. Aber irgendwie hab ich mich nicht getraut oder war zu bequem oder beides. Auf jeden Fall bin ich dann einfach immer weiter geradelt und hab die Stimmung einfach nur irgendwie versucht auszuhalten. Was blieb mir auch anderes…

Dann kam ich auf ne lange gerade Strecke wo ich richtig in die Pedale treten konnte. Und das hat dann nochmal richtig gut getan.

Später sind wir dann noch gelaufen.

Und dieses Video hier kam zustande.

Wie geht ihr mit Ärger, Wut und Groll um?

Könnt ihr düse Gefühle zulassen, ausleben, ausdrücken…am besten auch ohne dies gegen jemanden zu richten?

Wie bringt ihr Ärger, Wut und Groll zum Ausdruck?

Und fühlt ihr euch danach befreit und erleichtert?

Ich bin auf jeden Fall sehr sehr froh und dankbar, dass mich Daniel dazu gebracht hat das Haus zu verlassen, an die frische Luft zu gehen und mich zu bewegen. Ich weiß nicht, ob ich’s allein geschafft hätte. Habe ich mich irgendwie so gelähmt und ohnmächtig gefühlt.

Der Tag ist dann auch immer schöner geworden und ich kann für mich die Erkenntnis draus ziehen, dass ich mich nicht mit dem Zustand selbst beschäftigen und identifizieren darf, sondern am besten Abstand davon nehmen darf als wäre das nicht mein Zustand, meine Stimmung und ganz was anderes machen. Ist echt nicht leicht. Und bedarf viel Überwindung und Kraft und Vertrauen darauf, dass alles gut wird. Aber es ist machbar. Und sehr erlösend, erleichternd und heilsam.

🙏😇💫

22:44Uhr

Nachtrag vom 17.11.18

Bei youtube würde mir gerade dieses Video von Robert Betz empfohlen

https://youtu.be/5X-R9QQHLwI

Und dieses hier mag ich gleich auch noch dazu posten

https://youtu.be/_QDWHVY5WtE

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s